Print trifft kreativ / Eich siehn Ebbes – Glasklar / Anzeigenentwicklung

  • Anzeige
  • Print

Beim Wettbewerb „Print trifft kreativ“ der Regional-Zeitung Trierischer Volksfreund wurde mithilfe seiner Leser und einer Fachjury die beliebteste Anzeige gekürt.

Hierbei wurden die Anzeigen-Kunden den Agenturen zugelost. Der Anzeigenkreativwettbewerb hat sich als Ziel gesetzt, zu zeigen, wie sich Werbung abheben kann, wenn Profis sich ihrer annehmen. Uns wurde der Kunde „GlasKlar“ zugelost – was uns nicht nur freute, sondern mit unserem Ergebnis auch das erhoffte Ziel des Gewinns bescherte.

Wer schon Kunde von GlasKlar ist, weiß, wie selbst die Einrichtung des Geschäfts in der Brotstraße, übrigens direkt neben der Konstantinstraße, Antike und Moderne miteinander verbindet. Da gewährt eine Glasscheibe im Boden einen Blick auf Überreste der römischen Kultur und moderne Brillen hängen gleichermaßen vor Motiven antiker wie auch aktueller Models.

Die drei Optiker von GlasKlar legen viel Wert auf persönliche Beratung und Professionalität und wollen dies auch nach außen kommunizieren. Mit der Anzeige möchten wir diese Liebe zur Stadt, zur Region, ihren Menschen und auch zu hochwertigem Design vermitteln – und Menschen davon überzeugen, es Konstantin gleich zu tun und ihre Brille zukünftig in der Brotstraße zu holen.